Wie erhöhe ich die Chancen auf eine Bestätigung meiner Anfragen?

 Verlage wählen individuell aus, welche Anfragen für Leseexemplare sie bestätigen. Im Folgenden möchten wir Ihnen nützliche Tipps dazu geben, worauf bei der Auswahl Wert gelegt wird.   

Befüllen Sie Ihr Profil

Beim Bearbeiten Ihrer Anfragen interessiert es einen Verlag, wer Sie sind, welche Bücher Sie gern lesen und wie und wo Sie über Bücher kommunizieren. Um Anfragen zu stellen, müssen Sie deswegen bei NetGalley angemeldet sein und Ihr Profil ausfüllen. Schreiben Sie eine Kurzvorstellung und geben Sie mindestens drei Ihrer Lieblingsgenres an.

Weitere Hinweise zu Ihrem Profil finden Sie je nach Mitgliedsrolle hier:

Bibliothekar*innen l Rezensent*innen und Blogger*innen l Lehrende l Buchhändler*innen l Journalist*innen

Beachten Sie die Präferenzen des Verlags

Viele Verlage geben in Ihrem Verlagsprofil an, wer bevorzugt Leseexemplare von ihnen erhält. Lesen Sie sich diese Informationen durch, bevor Sie Ihre Anfrage senden. Sie finden sie unter “Präferenzen” auf der Seite des Verlags.

Geben Sie wertvolles Feedback

Die Wahrscheinlichkeit einer Bestätigung Ihrer Anfrage durch den Verlag steigt, je mehr Feedback Sie zu den Titeln geben, die Sie bereits über NetGalley gelesen haben. Ihre Feedback-Rate lässt Verlage wissen, zu wie vielen der für Sie bestätigten Titel Sie Ihre Meinung übermittelt haben.

In Ihrem Account sehen Sie einen Feedback-Button für alle Titel, die Sie heruntergeladen haben. Mit einem Klick übermitteln Sie Ihre Antworten, Rezensionen und Meinungen schnell und einfach.

Hier finden Sie Hinweise zur Feedback-Vergabe für

Bibliothekar*innen l Rezensent*innen und Blogger*innen l Lehrende l Buchhändler*innen l Journalist*innen

Denken Sie daran, dass Verlage viele Anfragen für Ihre Titel bekommen, und nicht alle bestätigen können.  

 
War dieser Beitrag hilfreich?
97 von 104 fanden dies hilfreich