Ich arbeite in/betreibe eine Buchhandlung, die Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels ist. Kann ich dies den Verlagen mitteilen?

Ja! Wir raten Ihnen dazu, Verlagen mitzuteilen, dass Ihre Buchhandlung Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels ist. So wird es für die Verlage einfacher, Ihre Leseexemplar-Anfragen zu bearbeiten.

Sind Sie bzw. die Buchhandlung, in der Sie arbeiten, Mitglied im Börsenverein, fügen Sie Ihre Verkehrsnummer in Ihrem NetGalley-Profil hinzu. Wenn Sie Titel auf NetGalley anfragen, sehen die Verlage das Logo des Börsenvereins neben Ihrem Namen und können Sie sofort als bestätigtes Börsenverein-Mitglied identifizieren. Buchhändler, die Ihre Verkehrsnummer eintragen, erhalten im Allgemeinen schneller und öfter Bestätigungen für Leseexemplare.

Um Ihre Verkehrsnummer hinzuzufügen, melden Sie sich in Ihrem NetGalley-Account an und öffnen Ihr Profil, indem Sie auf Ihren Namen am oberen Rand des Bildschirms. Klicken Sie unter Über Sie auf Bearbeiten und tragen Sie  Ihre Verkehrsnummer ein. Klicken Sie dann auf Speichern.

3_Hinweise_zum_Profil_7_Verkehrsnummer_1.PNG

Ihre Verkehrsnummer wird dann von unserem System überprüft, woraufhin Sie das Börsenverein-Logo in Ihrem Profil sehen sollten.

3_Hinweise_zum_Profil_8_Buchhandlung_2.PNG

*Die Verkehrsnummer kann nur hinzugefügt werden, wenn Ihre Mitgliederrolle “Buchhändler” ist. Die Nummer muss gültig sein, um gespeichert zu werden. Empfehlen Sie gern auch Ihren KollegInnen, ihre Verkehrsnummern zu ihren NetGalley-Accounts hinzuzufügen!

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 5 fanden dies hilfreich