Bei der Anmeldung über eine Widget-Einladung erscheint die Fehlermeldung, dass der Verlag meine E-Mail-Adresse nicht zugelassen hat. Was kann ich tun?

Beim Erstellen der Widget-Einladung haben Verlage die Möglichkeit, eine E-Mail-Liste festzulegen - nur Accounts, die mit einer der dort angegebenen E-Mail-Adressen verknüpft sind, können über den Widget-Link auf den entsprechenden Titel zugreifen.

Haben Sie eine E-Mail-Einladung von einem Verlag erhalten, aber sehen beim Anmelden die Fehlermeldung “der Verlag hat Ihre E-Mail-Adresse für diesen Titel nicht freigegeben”, haben Sie wahrscheinlich eine andere E-Mail-Adresse für das Erstellen Ihres NetGalley-Accounts verwendet, als der Verlag für die Freigabe des Titels.

Um auf den Titel zuzugreifen, schreiben Sie dem Verlag einfach eine E-Mail, in der Sie Ihre NetGalley-E-Mail-Adresse mitteilen und darum bitten, einen neuen Widget-Link an diese Adresse zu senden.

Sollten Sie dabei Probleme haben, kontaktieren Sie gern unser Support-Team. 


War dieser Beitrag hilfreich?
77 von 97 fanden dies hilfreich